14 Tage Meeresangeln in Bessaker Norwegen

><> Bus und Schiffsreise <><

 

Samstag 27.5.2023 – Freitag 9.6.2023

 

 

 

1. Tag:          Abfahrt Samstag, 27.5.2023 um 22:00 Uhr Anreise mit dem Reisebus nach Kiel.

 

2. Tag:          Sonntag, 28.5.2023

                     Abfahrt der Fähre (Color Linie) um 14:00 Uhr nach Oslo.

 

3. Tag:          Montag, 29.5.2023

                     Gegen 10:00 Uhr werden wir in Oslo von Bord gehen. Anschließend Weiterfahrt nach Bessaker.

                     Ankunft ca. 22:00 Uhr. Nachdem wir bei Thore angekommen sind,

                     beziehen wir die Top ausgestatteten Seehäuser.

 

4.–12. Tag:   Dienstag - Mittwoch, 30.5. – 7.6.2023

                     Am Dienstag morgen erhaltet Ihr euer Motorboot mit fachgerechter Einweisung.

                     Selbstverständlich erhaltet Ihr Fischkisten, Schwimmwesten, Gaff und Seekarten.

                     Im örtlichen Laden kann man nicht nur Angelzubehör kaufen, sondern auch alle Lebensmittel

                     die man braucht.

                     Thore berät euch gerne zu den aktuellen Fangplätzen und Angelmethoden.

                     Nach Absprache mit Thore können wir auch Ausfahrten mit der „Ørnin“ buchen

                                                                                      

  „Petri Heil“

 

                     Abreise am Mittwoch 7.6.2023, ca. 21:00 Uhr nach Oslo.

 

13. Tag:       Donnerstag, 8.6.2023

                    Anreise nach Oslo. Abfahrt der Fähre um 14:00 Uhr nach Kiel.

 

14. Tag:       Freitag, 9.6.2023

                    Ankunft 10:00 Uhr in Kiel, anschl. Heimreise. (Änderungen vorbehalten)

 

                                             www.bessaker.com                                 www.colorline.de

 

 

                                                 

 
   

 

                                                   Unsere Leistungen:

 

                                                   Busfahrt im 4* Reisebus

                                                   mit WC/Klima und Bordküche

                                                   Fährpassage Kiel-Oslo-Kiel

                                                   in 4-Bettkabinen innen

                                                   2x Frühstücksbuffet an Bord

                                                   2x Abendessen an Bord

 

                                                   9x Übernachtung in Top 

                                                   ausgestatteten Seehäusern

                                                   oder Rorbuer die direkt am

                                                   Wasser stehen.

FlyerBessaker23.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

 

Reisepreis:

 

        bei 4 - max. 6 Pers. in einem Haus

 

                           1.325,00 €/Pers.

          zzgl. Verpflegung, Boot und Benzin

 

 

 

Anmeldung per eMail

oder Tel. 08251 885336

 

 

Anmeldeschluß: 01.03.2023

 

 

 

 <>< <>< <>< <>< <><       ><> ><> ><> ><> ><>

!!!  Einer zahlt - zwei fahren  !!!

 

12 Tage NORDKAP

An das vielleicht schönste Ende Europas

Dienstag 01.08. - Samstag,12.08.2023

1. Tag Anreise Kiel - Fährüberfahrt

Anreise nach Kiel, auf dem erstklassigen Schiff  Stena-Line beziehen wir eine Kabine. Die Ablegezeit

ist 18.45 Uhr, die Einschiffung findet 2 Std. vorher statt. Auf der Schiffsfahrt durch die Kieler Förde bekommt man einen einmaligen Blick auf die Küste.

Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen (Etagenbetten).

2. Tag Göteborg – Raum Oslo

Ankunft und Ausschiffung in Göteborg gegen 9.15 Uhr.

Es ist die zweitgrößte Stadt Schwedens und besitzt einen der bedeutendsten Häfen Nordeuropas.

Auf dem Weg nach Norden können Sie bei genügend Zeit einen Abstecher zu den berühmten Felszeichnungen von Tanum machen (Weltkulturerbe!).

Über die Grenze geht es weiter nach Norwegen und nach Oslo mit Stadtbesichtigung. Die norwegische Hauptstadt liegt schön am Oslofjord, umgeben von bewaldeten Höhen.

Übernachtung und Abendessen im Hotel im Raum Oslo.

 

3. Tag Raum Oslo – Trondheim

Der Mjösasee, der größte See des Landes, liegt auf Ihrem Weg nach Norden.

Am Nordende liegt das Städtchen Lillehammer, das durch die Olympischen Winterspiele 1994 weltweit bekannt wurde. Durch das grüne Gudbrandsdalen geht’s weiter aufs Dovrefjell. Die einsame Gebirgsregion ist Heimat der einzigen Moschusochsenherde des europäischen Festlandes.

Durch das stellenweise enge Tal des rauschenden Flusses Driva erreichen wir die Universitätsstadt Trondheim. Diese ist vor allem bekannt für den Nidarosdom – das Nationalheiligtum sowie das größte sakrale Bauwerk Skandinaviens. Sehenswert sind auch der Erzbischofspalast und die farbenfrohen Speicherhäuser am Fluss Nidelv. Im neu gestalteten Stadtteil Solsiden sowie im malerischen Holzhausviertel Bakklandet finden man zahlreiche Restaurants und Cafés.

Übernachtung und Abendessen im Hotel im Raum Trondheim.

 

4. Tag Trondheim – Mo I Rana

Es folgen weitere geschichtsträchtige Regionen: Verdal, wo im Jahre 1030 die berühmte Schlacht von Stiklestad stattfand, sowie die Gegend um Steinkjer, in der man tausende Jahre alte Felsritzungen findet. Außerdem kommen wir an der längsten Lachstreppe Europas vorbei und erreichen schließlich die Stadt Mo I Rana am Ranafjord. Bummeln auf der Fjordpromenade vorbei den alten Holzhäusern von Moholmenund an der im Wasser stehenden Skulptur "Der Mann im Meer".

Übernachtung und Abendessen im Hotel im Raum Mo I Rana.

 

5. Tag Mo I Rana – Polarkreisüberquerung – Narvik

Auf dem einsamen Saltfjell überqueren wir heute den nördlichen Polarkreis. Am Polarkreiscenter können Sie einen Stopp einlegen und eine Multivisionsshow (Aufpreis) bewundern. Über Fauske, das für seine Marmorbrüche bekannt ist, geht es weiter nach Bognes. Nun erlebt die eindrucksvolle Landschaft vom Wasser aus. Weiter nördlich, am großen Ofotfjord, liegt Narvik. Bedeutung erlangte die Stadt vor allem als Hafen, für die Verschiffung von Eisenerz aus Gällivare und Kiruna in Schweden. Übernachtung und Abendessen im Hotel im Raum Narvik.

 

6. Tag Narvik – Raum Storslett

Auf Ihrem Weg nach Norden können wir einen Abstecher zum schäumenden Wasserfall Malselvfoss machen, dem norwegischen Nationalwasserfall. Der Ort Skibotn ist für sein Observatiorium bekannt und liegt am Lyngenfjord. Dieser wird von den Lyngenalpen gesäumt, die zu den schönsten Gebirgszügen des Landes gehören. Bald erreichen wir Storslett.

Übernachtung und Abendessen im Hotel im Raum Tromsö.

 

7. Tag Raum Storslett – Nordkapinsel

Durch eine zerklüftete Küstenlandschaft, entlang am Altafjord, geht es weiter nach Alta. Das Handelszentrum der Samen ist für seine prähistorischen Felsritzungen bekannt, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehören, sowie für die "Nordlicht-Kathedrale" mit ihrem spektakulären Turm. Bald folgen der Porsangerfjord – der längste Fjord Nordnorwegens – und der Nordkap-Tunnel, durch den wir auf die Insel Mageröya gelangen. Hauptort der Nordkap-Insel ist Honningsvag. Das Nordkap-Museum gibt einen Einblick in die Geschichte der Region, in das Leben an der Küste und die Fischerei.

Übernachtung und Abendessen im Raum Honningsvag.

 

8. Tag Nordkapinsel – Ylläsjärvi / Finnisch Lappland

Nun reisen wir wieder nach Süden und von der Küste ins Landesinnere. Auf der einsamen Hochebene

Finnmarksvidda liegt Kautokeino. Bei Kivilompolo überqueren wir die Grenze nach Finnland und kommen in das riesige Gebiet der Gemeinde Enontekiö. In diesem liegt übrigens der höchste Berg Finnlands, der 1.324 Meter hohe Haltitunturi. Nicht weit entfernt erreichen ist das kleine Dorf Ylläsjärvi gelegen am gleichnamigen See und am Fuß des gut 700 Meter hohen Fjälls.

Übernachtung in Abendessen im Hotel im Raum Ylläsjärvi.

 

9. Tag Ylläsjärvi – Umea

Lichte Wälder begleiten uns auf Ihrem Weg nach Kolari, dann geht es über den Grenzfluss hinüber nach Schweden. Auf landschaftlich reizvoller Strecke kommen Sie nach Överkalix und bald zur Küste des Bottnischen Meerbusens. Lulea, die Hauptstadt von Norrbotten, liegt umgeben von Wasser. Auf dem Weg nach Süden liegen außerdem die reizvolle Stadt Pitea mit ihren beliebten Strand, ebenso Skelleftea, wo man noch recht viele alte Holzhäuser findet. Ihr Ziel ist die lebhafte Universitätsstadt Umea.

Übernachtung und Abendessen im Raum Umea.

 

10. Tag Umea – Gävle

Hinter Umea folgt das Gebiet Höga Kusten (Hohe Küste). Weltweit einmalig ist hier die enorme Landhebung, die nach dem Abschmelzen der Eismassen nach der letzten Eiszeit stattfand. Wir fahren auch über die Högakustenbron, eine der längsten Hängebrücken der Welt. Die weiter südlich gelegene Stadt Sundsvall wurde nach einem Brand im 19. Jh. mit Steinhäusern wieder aufgebaut. Gävle liegt ebenfalls am Bottnischen Meerbusen.

Übernachtung und Abendessen im Raum Gävle.

 

11. Tag Gävle – Stockholm – Nynäshamn – Fähre

Vorbei an Uppsala, einer bedeutenden Universitätsstadt mit der höchsten Kirche Skandinaviens, erreichen

Sie heute die schwedische Hauptstadt. Stockholm liegt wunderschön, verteilt auf 14 Inseln, an der

Mündung des Mälarsees in die Ostsee. Bei einer Stadtführung sehen Sie unter anderem das Königliche

Schloss, das Stadshuset oder das Vasa-Museum mit dem berühmten gleichnamigen Kriegsschiff. Am Nachmittag fahren Sie nach Nynäshamn, ca. 60 Kilometer südlich von Stockholm. Hier legt um 19.00 Uhr das Schiff der Hansa Destinations ab, auf der neuen Fährroute nach Rostock. Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen (Etagenbetten).

 

12. Tag Rostock – Heimreise

Um 13.00 Uhr legt das Schiff im Hafen von Rostock an. Durch die flachen Landschaften des Nordens reisen Sie nun zurück in die Heimat.

 

 

Unsere Leistungen:

Busfahrt im 4**** Reisebus mit WC / Klima und Bordküche

Fährüberfahrt Kiel-Göteborg (StenaLine)

Frühstücksbuffet+Abendessen an Bord

2-Bettkabinen innen (Etagenbett)

Fährüberfahrt Nynäshamn-Rostock (Hansa Desitanions)

Frühstücksbuffet+Abendessen an Bord 2-Bettkabinen innen

9x Übernachtung im Hotel guter SRG-Mittelklasse u. gehobener SRG-Mittelkl.

Zimmer mit Dusche oder Bad/WC

Abendesse Buffet od. 3-Gang-Menü

Stadtbesichtigung Oslo und Stockholm

1x Eintritt Nordkaphalle und -plateau


 

Reisepreis:

 

2.999,- € für 2 Pers. im DZ

 

Einzelzimmer: 1.899,- €

 

Zuschläge:

2-Bett-Außenkabine   42,- €

1-Bett-Innenkabine     72,- €

1-Bett-Außenkabine  114,- €

 

 

Anmeldung per eMail oder

Tel. 08251 885336

 


 Anmeldeschluss:   01.08.2023

 

Flyer Nordkap.pdf
PDF-Dokument [760.6 KB]
Druckversion | Sitemap
Copyright Lunz GmbH&Co.KG