5 Tage UMBRIEN

- Herz und Seele Italiens

Assisi, Perugia, Orvieto

 

Mittwoch, 03.05. - Sonntag, 07.05.2023

 

 

1.Tag Mittwoch, 03.05.2023 Anreise Umbrien 

Wir fahren in Richtung Süden durch die Toskana nach Umbrien. Der Übergang von der Toskana nach Umbrien vollzieht sich kaum merklich. Die Region ist geprägt von sanften Hügellandschaften und mittelalterlichem Flair. Umbrien grenzt nicht ans Meer und zeichnet sich dennoch durch ein typisch mediterranes Klima aus.

Die natürliche Schönheit und die Vielfalt alter Traditionen wird Sie bezaubern.

 

2.Tag Donnerstag, 04.05.2023 Assisi

Tausende Pilger strömen täglich in die Geburtsstadt des heiligen Franz: Assisi.

Heute lernen wir den hellrot strahlenden an den Hängen des Monte Subasio gelegenen Wallfahrtsort näher kennen. Kunst und Geistlichkeit werden während der Stadtführung in der mittelalterlichen Stadt beeindrucken. Aufgrund der stimmungsvollen, gut erhaltenen Altstadt mit ihrer Stauferburg, in der Kaiser Friedrich II. einige Jahre seiner Kindheit verbrachte, gilt Assisi als Reiseziel ersten Ranges. Bewundern Sie die Basilica di San Francesco mit den beeindruckenden Fresken von Cimabue und Giotto, ferner die Kirche der hl. Clara mit dem legendären Kreuz von San Damiano, die winzige Kirche Portiuncula innerhalb des mächtigen Kuppelbaus von Santa Maria degli Angeli und den Dom San Rufino mit seiner romanischen Steinmetzkunst. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen und Bummeln durch die engen Gassen zur freien Verfügung.

 

3.Tag Freitag, 05.05.2023 Todi und Orvieto

Wir besuchen Todi, welches mit seiner Prestigearchitektur rund um die Piazza del Popolo, im Herzen der Altstadt, besticht. Palazzi reihen sich an den Dom Santa Maria und locken mit einem Besuch des etruskisch-römischen Museums. Am Nachmittag erreichen wir, dass auf dem Rücken eines steilen Tuffsteinfelsens gelegene, Orvieto. Weithin sichtbar strahlt der wohl schönste gotische Dom Italiens. Einen gelungenen Abschluss Ihres Besuches bildet die Fahrt mit der Drahtseilbahn.

 

4.Tag Samstag, 06.05.2023 Perugia

Bewundern wir heute das schön gelegene Perugia mit seinen stattlichen Bauten.

Aus jahrhundertlanger vorherrschaftlicher Position ging außer der heutigen Stellung als Hauptstadt der Region Umbrien auch ein großer Bestand an Kunst- und Kulturgut hervor. Das perfekt erhaltene mittelalterliche Stadtbild nimmt diese Kunstschätze in ihrem dichten Gefüge von Straßen, Gässchen und geschichtsträchtigen Palästen, die eines der größten historischen Zentren Italiens ergeben, auf faszinierende Weise in sich auf. Reich an Geschichte fehlt Perugia dennoch nicht der pulsierende Rhythmus des täglichen Lebens.

Genießen Sie nach der Mittagspause Ihre freie Zeit mit eigenen Erkundungen und letzten Einkäufen, bevor es morgen wieder auf die Heimreise geht.

 

5.Tag Sonntag, 07.05.2023 Umbrien – Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen von "Bella Italia".

 

Unsere Leistungen:

 

Busfahrt im 4**** Reisebus mit WC / Klima und Bordküche, inkl. Bordservice

 

4 x Übernachtung mit Halbpension Standorthotel der guten Mittelklasse im Raum Assisi / Perugia

HP als 3 Gang Abendessen od. Buffet

Zimmer mit Dusche oder Bad / WC

1x 3 Std. Stadtrundgang Assisi

1x Eintritt Basilika San Francesco

1x Ganztagesführung Todi und Orvieto

1x Fahrt mit der Drahtseilbahn in Orvieto hin und zurück

1x 3 Std. Stadtrundgang Perugia

 

Reisepreis:

ab 649,00 €/Pers. im DZ 

EZ Zuschlag 90,- €

Anmeldung per eMail

oder Tel. 08251 885336

 

Anmeldeschluß: 03.04.2023

4 Tage vom

Spessart  zur    BUGA  Mannheim

 

Donnerstag, 15.06. - Sonntag, 18.06.2023


 

1. Tag: ANREISE

Anreise in den Naturpark Hochspessart nach Weibersbrunn in unser Hotel Jägerhof. Zunächst besuchen Sie die alte Bischofsstadt Würzburg. Hübsch liegt sie beiderseits des Mains im fränkischen Weinanbaugebiet. Sehenswert ist der Dom, der drittgrößte romanische Sakralbau Deutschlands. Besondere Beachtung verdient die Residenz. Hier befindet sich das größte Deckengemälde der Welt. Das monumentale Werk des Venezianers Tiepolo. Weiterfahrt nach AVeitshöchheim mit Besuch des Rokokogartens. Am Abend werden wir von der Wirtsfamilie mit einem Sektempfang herzlich begrüßt, anschließend 4-Gang Abendmenü im Restaurant.

 

2. Tag:  BUGA in Mannheim

Nach dem Frühstück Fahrt nach Mannheim. Lasst Euch mitnehmen in die bunte Welt der Blumen. Die farbenfrohe BUGA voller bunter Blüten erwartet uns – dort werden nicht nur Gartenliebhaber staunen!!!

Rückfahrt ins Hotel.

 

4. Tag: MESPELBRUNN & ASCHAFFENBURG & LOHR AM MAIN

Heute gibt’s eine Panoramafahrt durch den Spessart. Zuerst geht’s  nach Mespelbrunn zum bekannten Wasserschloss. Anschließend weiter nach Aschaffenburg (das fränkische Nizza) mit seinem beeindruckenden Renaissanceschloss Johannisburg und dem Pompejanum am Mainufer ist nur ein Höhepunkt des Tages.

Weiterfahrt in die Fachwerkstadt Lohr. Bummeln durch die schöne Altstadt.

Dort besteht die Möglichkeit das bekannte Spessartmuseum zu besuchen.

Rückfahrt durch das Hafenlohrtal zurück zum Hotel.

 

5. Tag: HEIMREISE

Nach einem reichhaltigen Frühstück heißt es Abschied nehmen vom Spessart. Bevor wit heute mit vielen neuen Eindrücken nach Hause zurückkehren, machen wir nochmal halt in Rothenburg ob der Tauber.

Bummelnd durch die Historische Altstadt oder auch ein Besuchen des berühmten Weihnachtsmuseums.

Unsere Leistungen:

 

Busfahrt im 4**** Reisebus mit WC / Klima und Bordküche inkl. Bordservice

3x Übernachtung in Komfortzimmern im Hotel Jägerhof & neue Gästehäuser

3x reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Service

1x Sektempfang mit Begrüßung am Anreisetag

3x 4-Gang Abendmenü mit Vorspeise/ Suppe/ Hauptgerichte/ Dessert (Wahlmenü)

1x Reiseleitung zur Spessartrundfahrt

 

Reisepreis:

ab 459,00,0 €/Pers. im DZ

 

EZ – Zuschlag: 50,00 €

 

Anmeldung per eMail

oder Tel. 08251 885336

 

Anmeldeschluss: 15.05.2023Anmeldeschluss:

15.05.

5 Tage  Mecklenburgische Seenplatte

RÜGEN u. USEDOM

 

 

Donnerstag,10.08.  – Montag,14.08.2023

 

 

1.Tag: Anreise - Willkommen in Stavenhagen.

 

2.Tag: Mecklenburgische Seenplatte - Traumhafte Landschaft führt durch die Mecklenburgische Seenplatte, das Land der tausend Gewässer. Die Aufmerksamkeit gilt dem Müritz See, dem größten See des Landes. Es grüßt das Städtchen Röben, der bunte Hafen am kleinen Meer. Die geschützte Lage mit Fachwerkhäuschen vermittelt das Gefühl von Geborgenheit. Die Scheune Bollewick, die größte Feldsteinscheune Deutschlands, beherbergt Werkstätten des traditionellen Handwerks und lädt zum bummeln, probieren und einkaufen ein. Vorbei an Flora und Fauna geht es mit dem Schiff in ein Naturerlebnis der Ruhe und Entspannung. Im Anschluss entführt uns die Tschu-Tschu-Bahn auf eine Stadtrundfahrt durch die Gässchen von Waren.

 

3.Tag: Usedom - Ein kaiserlicher Ausflug. Auf der Insel Usedom weilte bereits so manche monarchische und sonstige Persönlichkeit zur Sommerfrische. Sandstrände soweit das Auge reicht und eine Dünenlandschaft die ihresgleichen sucht, das sind die Markenzeichen von Usedom. Sonnenverwöhnt liegen hier die Kaiserbäder wie an einer Perlenschnur aufgefädelt. Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf bieten eine beachtliche Vielfalt an herrschaftlichen Villen. Flanieren auf den berühmten Seebrücken und eine Auszeit mit lauschen der Brandung des Meeres. In Rankwitz wird in der Fischräucherei eingekehrt. Nach Tradition mit Buchen- und Erlenholz geräuchert, steht eine Verkostung bereit.

 

4.Tag: Rügen, erlebt heute eine der Hauptattraktionen der Insel und unternehmt eine Reise in die Vergangenheit. Eine Fahrt mit der dampfbetriebenen Schmalspurbahn, liebevoll Rasender Roland genannt, durch die einzigartige Natur Rügens von Putbus nach Binz. Wer kennt sie nicht, die weltberühmten Kreidefelsen, die sich auf 15 km Länge auf der Halbinsel Jasmund erstrecken und deren Felsen bis zu 120m emporragen. Geschichte zum Anfassen erleben Sie am Kap Arkona, dem Leben der Fischer, Seefahrer und Küstenbewohner auf der Spur. Besonders erwähnenswert die Jaromarsburg, als Überrest der legendären Tempelburg der Slawen, sowie der weithin sichtbare Leuchtturm.

 

5.Tag: Nach dem Frühstück treten wir, voller toller Eindrücke, die Heimreise an.

Unsere Leistungen:

 

Busfahrt im 4**** Reisebus mit WC / Klima und Bordküche

inkl. Bordservice

4x Übernachtung

tägl. Buffet-Abendessen

tägl. freie Nutzung von Schwimmad & Sauna

3x ganzt. Reiseleitung 7 h

Schiffahrt auf der Müritz 1h

Tschu-Tschu-Bahn-Fahrt in Waren

Eintritt & Führung Foschräucherei mit Verk.

Fahrt mit dem Rasenden Roland (Putbus-Binz)

Fahrt mit der Arkona Bahn zum Kap

 

 

 

Reisepreis:

599,00,00 € /Pers. im DZ

 

EZ – Zuschlag: 70,00 E

 

 

Anmeldung per eMail

oder Tel. 08251 885336

 

 

Anmeldeschluss: 10.07.2023

nmeldeschluss: 10.07.2023

  3 Tage Vattaro 

Trentino Italien

                 mit Törggelen Abend und schönen Ausflug                                     

           jew. Freitag - Sonntag 06. - 08.10.  oder   13. - 15.10.2023

1. Tag: Anreise mit dem Reisebus nach Vattaro

Fahrt nach Innsbruck/Brixen/Bozen.

In einem dieser Orte Aufenthalt zur freien Verfügung.

Anschließend Weiterfahrt zum Hotel „Alpenrose“ in Vattaro.

Zimmerverteilung und Abendessen.

 

2. Tag: Ausflug

Nach dem Frühstück starten wir zu einem Tagesausflug wobei wir die schöne Gegend genießen.

Nach der Rückkunft im Hotel „Alpenrose“ und kurzer Erfrischung beginnt unser Törggelen-Abend                          mit gemütlichem Beisammensein und musikalischer

Umrahmung, Tanz und ganz viel Spass

                                       

3. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück müssen wir wieder Abschied nehmen.                                                                            Rückfahrt über Bozen nach Klausen od. Sterzing. In einem dieser kleinen Städtchen mit jeweiliger schöner  Stadtmitte legen wir eine Pause ein.

 

 

 

 

Unsere Leistungen

Busfahrt im modernen 4* Reisebus mit WC/Klima u.Bordküche

inkl. Bordservice

2x Ü/HP in Zimmern mit Dusche/WC,

1x Törggele Essen inkl. Wein

und einem schönen Ausflug am 2. Tag.

 

 

                     

Reisepreis:                                                                                   

ab 309,00 €/Pers. im DZ

EZ Zuschlag: 50,00                                                                                              

 

 

Anmeldung per eMail

oder Tel. 08251 885336

 

Anmeldeschluss:   06.09. bzw. 13.09.23                   info@

4 Tage Wildwochen im Pongau

Salzburg-Hallstatt-St.Wolfgang

 

 

 

Donnerstag, 02.11.  -  Sonntag, 05.11.23

1. Tag Anreise

Anreise nach St. Johann im Pongau im schönen Salzachtal.

In dem dortigen Hotel „Hubertus Stube“ sind wir herzlich Willkommen.

Nach Zimmerbezug gibt es zum Abendessen ein herzhaftes Gänseessen.

 

2. Tag Salzburg                               

In Wolfgang Amadeus Mozarts Heimatstadt erwartet uns vieles.

Majestätisch thront die Festung Hohensalzburg über den Dächern, während sich in der malerischen Altstadt Sehenswürdigkeiten wie das barocke Schloss Mirabell, der erhabene Dom oder das Ensemble der engen Gassen. Man sollte es nicht versäumen die lokalen Spezialitäten wie Mozartkugeln oder Salzburger Nockerl zu probieren.

Zum Abendessen gibt es ein reichhaltiges Bauernbuffet und im Anschluss erfolgt im Hotel ein toller Hüttenabend mit original Hüttenmusik.

 

3. Tag Salzburger Seen

Die Natur spielt im Salzkammergut alle ihre Reize aus. Erlebt eine traumhafte Landschaft bei einer Rundfahrt, Hallstatt, gerne als schönster Seeort der Welt bezeichnet, liegt malerisch am Südwestufer des gleichnamigen Sees. Im weiteren Verlauf der Rundfahrt erreichen wir den Attersee und den Mondsee. Bummeln am Nachmittag durch den idyllischen Ort St. Wolfgang dabei einen Blick auf das berühmte „Weiße Rössl“.

Der Abend steht im Zeichen des Pongauer Wildes – ein Wild-Menü, dass keine Wünsche offen lässt.

 

4. Tag Heimreise

Nach dem Frühstück treten wir, voller toller Erinnerungen, die Heimreise an.

 

Unsere Leistungen:

 

Busfahrt im 4**** Reisebus mit WC / Klima und Bordküche

inkl. Bordservice

 

3 x Ü/HP Zimmer mit Du/WC

tgl. Frühstücksbuffet

1x Gänseessen

1x Bauernbuffet

1x Pongauer Wildabendessen  

    Hüttenabend mit live Musik

2.-3. Tag / jew.8 Std.Reiseleitung

 

Reisepreis:

489,00 € p. P. im DZ

EZ – Zuschlag: 55,00 €

 

Anmeldung per eMail

oder Tel. 08251 885336

 

Anmeldeschluss: 01.10.2023

01.10.2023

Druckversion | Sitemap
Copyright Lunz GmbH&Co.KG